| Startseite | Kontakt | Impressum | FAQ  

           Beschreibung 
 Aussehen
 Theorie
 Anwendung
Beispiele 
Konstruktion 

Team 
Bibliografie 
Archiv 


:: StartseiteCtestVeroeffentlichungen

Neuere Veröffentlichungen

Für eine vergrößerte Anzeige des Buches, klicken Sie darauf.

Prüfen, Testen, Evaluieren (2015)
Fort- und Weiterbildung weltweit - Buch mit DVD


Prüfen, Testen, EvaluierenKurzbeschreibung:

Grotjahn, Rüdiger; Kleppin, Karin

Prüfen, Testen, Evaluieren
Fort- und Weiterbildung weltweit - Buch mit DVD

Diese Einheit führt in die Rahmenbedingungen des Prüfens und Evaluierens ein und zeigt die vielen Möglichkeiten, formell und informell zu evaluieren und zu diagnostizieren.


Lehrkräfte lernen Standards des Prüfens kennen und können diese auf ihre eigene Prüfungspraxis anwenden.

Die Reihe dll:
Das Programm zur Qualifizierung von Deutschlehrkräften weltweit besteht aus insgesamt 14 Einheiten (à 200 Seiten) für Deutsch als Fremdsprache. Einheit 1 bis 7 liegen bereits vor, die weiteren Einheiten erscheinen fortlaufend. Zielgruppen sind DaF-Lehrende aus dem Primar-, Sekundar- und Erwachsenenbereich.

Jede Einheit der Reihe enthält ein bis zwei DVDs mit Unterrichtsmitschnitten und Arbeitsblättern.

Titel:

Prüfen, Testen, Evaluieren - Buch mit DVD

Herausgeber:

Grotjahn, Rüdiger; Kleppin, Karin

Verlag:

Klett-Langenscheidt [Homepage]

ISBN Nr.:

978-3-12-606970-0 (Print)

Preis:

20,99 Euro

Zur Bestellung:

Online Bestellung beim Verlag




Der C-Test: Aktuelle Tendenzen
The C-Test: Current Trends (2014)


Der C-Test: Aktuelle TendenzenKurzbeschreibung:

Grotjahn, R. (Ed.).

Der C-Test: Aktuelle Tendenzen
The C-Test: Current Trends
(2014 – Vol. 34 in the series „Language Testing and Evaluation“ ed. By R. Grotjahn & G. Sigott)

Der vorliegende Sammelband stellt in 16 Beiträgen den aktuellen Stand der C-Test-Forschung dar. Dabei steht die Konstruktvalidität im Mittelpunkt.
Darüber hinaus werden spezielle Anwendungsaspekte beschrieben. Die C-Test-Bibliographie von Januar 2014 am Ende des Bandes enthält 498 Einträge.


Titel:

Der C-Test: Aktuelle Tendenzen
The C-Test: Current Trends (2014)

Herausgeber:

Rüdiger Grotjahn

Verlag:

Peter Lang [Homepage]

ISBN Nr.:
E-ISBN Nr.:

978-3-631-65430-9 (Print)
978-3-653-04578-9 (E-Book)

Preis:

69,95 Euro

Zur Bestellung:

Online Bestellung beim Verlag



Inhalt / Contents:

 

Rüdiger Grotjahn
Der C-Test: Aktuelle Tendenzen. Einleitung und Übersicht über den Band

 

7

Yuki Asano
C-Tests und „allgemeine Sprachkompetenz“: Theoretische Überlegungen und empirische Analysen

 

39

Mick Sumbling, Carme Viladrich, Eduardo Doval & Laura Riera
C-Test as an indicator of general language proficiency in the context of a CBT (SIMTEST)

 

53

Monique Reichert, Martin Brunner & Romain Martin
Do test takers with different language backgrounds take the same C-Test?
The effect of native language on the validity of C-Tests

 

109

Thomas Eckes
Die onDaF-TestDaF-Vergleichsstudie: Wie gut sagen Ergebnisse im onDaF Erfolg oder Misserfolg beim TestDaF vorher?

 

137

Purya Baghaei & Rüdiger Grotjahn
The validity of C-Tests as measures of academic and everyday language proficiency: A multidimensional item response modelling study

 

163

Hella Klemmert
Messäquivalenz von klassischem C-Test und computergestütztem Multiple-Choice C-Test im Rasch-Modell

 

173

Verena Wockenfuß & Ulrich Raatz
Zur Validität von muttersprachlichen C-Tests: Bedeutung von verbaler Intelligenz und Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit unter Berücksichtigung des Lebensalters

 

189

Markus Linnemann & Jürgen Wilbert
Do C-tests measure language comprehension of learning disabled students?

 

223

Gabriele Kniffka & Markus Linnemann
A German C-test for migrant children

 

239

Esmat Babaii & Mosayeb Fatahi-Majd
Failed restorations in the C-test: Types, sources, and implications for C-test processing

 

261

Rüdiger Grotjahn & Cordula S. Schiller
Zur Rolle des Makrokontexts bei der Bearbeitung spanischer C-Test-Texte: Fehleranalyse ausgewählter Lückenwörter

 

275

Cordula S. Schiller & Rüdiger Grotjahn
Der C-Test im Spanischen: Konstruktions- und Auswertungsspezifika

 

289

Purya Baghaei
Construction and validation of a C-Test in Persian

 

299

Claudia Harsch & Konrad Schröder
Der C-Test und sein schulischer Wert: Eine Lanze für mehr C-Tests in der Schule

 

313

Rüdiger Grotjahn
The C-Test bibliography: version January 2014

323




Der C-Test: Beiträge aus der aktuellen Forschung
The C-Test: Contributions from Current Research (2010)


Der C-Test: Theorie, Empirie, AnwendungenKurzbeschreibung:

Grotjahn, R. (Ed.).

Der C-Test: Beiträge aus der aktuellen Forschung
The C-Test: Contributions from Current Research
(2010 - Vol. 18 in the series "Language Testing and Evaluation", ed. by R. Grotjahn & G. Sigott)

Der vorliegende Sammelband illustriert in 13 Beiträgen den aktuellen Stand der C-Test-Forschung – mit einem Schwerpunkt auf folgenden Aspekten: Validität von C-Tests; Rasch-Modelle für C-Test-Daten; Zuordnung von C-Test-Ergebnissen zum Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

Informationen zu diesem Buch, sowie daraus der Originalbeitrag von Thomas Eckes : Der Online-Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache (onDaF): Theoretische Grundlagen, Konstruktion und Validierung finden Sie hier.

Titel:

Der C-Test: Beiträge aus der aktuellen Forschung
The C-Test: Contributions from Current Research (2010)

Herausgeber:

Rüdiger Grotjahn

Verlag:

Peter Lang [Homepage]

ISBN Nr.:

978-3-631-60438-0

Preis:

59,80 Euro

Zur Bestellung:

Online Bestellung beim Verlag



Inhalt / Contents:

 

Rüdiger Grotjahn
Der C-Test: Beiträge aus der aktuellen Forschung.
Einleitung und Übersicht über den Band.

ix–xxxiv

Viola Vockrodt-Scholz & Wolfgang Zydatiß
Sprachproduktive Faktoren und die Konstruktvalidität von C-Tests: Kompetenzniveaus und Fehlerquotient in textsortengebundenen Schreibaufgaben.

1–40

Esmat Babaii & Somaiyeh Shahri
Psychometric rivalry: The C-test and the cloze test interacting with test takers’ characteristics.

41–56

Oliver Traxel & Bettina Dresemann
Collect, calibrate, compare: A practical approach to estimating the difficulty of C-Test items.

57‑69

Hanna Cronjäger, Kristine Klapheck, Maike Krätzschmar & Oliver Walter
Entwicklung eines C-Tests für Lernanfänger der Sek. I mit Methoden der klassischen und probabilistischen Testtheorie.

71–100

Purya Baghaei
An investigation of the invariance of Rasch item and person measures in a C-Test.

101–112

Markus Linnemann & Jürgen Wilbert
The C-test: A valid instrument for screening language skills and reading comprehension of children with learning problems?

113–124

Thomas Eckes
Der Online-Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache (onDaF):
Theoretische Grundlagen, Konstruktion und Validierung.

125–192

Claudia Harsch & Johannes Hartig
Empirische und inhaltliche Analyse lokaler Abhängigkeiten im C‑Test.

193–204

Monique Reichert, Ulrich Keller & Romain Martin
The C-test, the TCF and the CEFR: a validation study.

205–231

Gerhard Jakschik, Hella Klemmert & Dorothea Klinck
Computergestützter Multiple Choice C‑Test in der Bundesagentur für Arbeit: Bundesweite Erprobung und Einführung.

233–264

Rüdiger Grotjahn
Gesamtdarbietung, Einzeltextdarbietung, Zeitbegrenzung und Zeitdruck: Auswirkungen auf Item- und Testkennwerte und C‑Test-Konstrukt.

265–296

Rüdiger Grotjahn, Torsten Schlak & Karin Aguado
S-C‑Tests: Messung automatisierter sprachlicher Kompetenzen anhand von C‑Tests mit massiver textspezifischer Zeitlimitierung.

297–319




Der C-Test: Theorie, Empirie, Anwendungen
The C-Test: Theory, Empirical Research, Applications (2006)


Der C-Test: Theorie, Empirie, AnwendungenKurzbeschreibung:

Grotjahn, R. (Ed.).

Der C-Test: Theorie, Empirie, Anwendungen
The C-Test: Theory, Empirical Research, Applications (2006 - Vol. 6 in the series "Language Testing and Evaluation", ed. by R. Grotjahn & G. Sigott)

Der vorliegende Sammelband illustriert in 11 Beiträgen den aktuellen Stand der (anwendungsbezogenen) C-Test-Forschung mit Schwerpunkten in der Konstruktvalidierung, in der Anwendung als Einstufungs- und Lernfortschrittstest und in der Testanalyse auf der Basis von probabilistischen Testmodellen.

Titel:

Der C-Test: Theorie, Empirie, Anwendungen
The C-Test: Theory, Empirical Research, Applications (2006)

Herausgeber:

Rüdiger Grotjahn

Verlag:

Peter Lang [Homepage]

ISBN Nr.:

978-3-631-55304-6

Preis:

67,95 Euro

Zur Bestellung:

Online Bestellung beim Verlag



Beiträge zum C-Test:

 

  • 25 Jahre C-Test: Einleitung und Übersicht über den Band
    Rüdiger Grotjahn
  • Rasch-Modelle zur C-Test-Skalierung
    Thomas Eckes
  • Development and evaluation of a curriculum-based German C-Test for
    placement purposes
    John M. Norris
  • Das TESTATT-Projekt: Entwicklung von C-Tests zur Evaluation des
    Fremdsprachenlernerfolgs
    Ulrich Raatz, Rüdiger Grotjahn und Verena Wockenfuß
  • The C-test and TOEIC as measures of student's progress in intensive short
    courses in EFL
    Helmut Daller and David Phelan
  • Strategy use und the construct of C-tests
    Edit H. Kontra and Judit Kormos
  • How fluid is the C-Test constuct
    Günther Sigott
  • Zur Validität von Computer-C-Tests
    Meikel Bisping
  • C-Tests als Anker für TestDaF: Rasch-Analysen mit dem kontinuierlichen
    Ratingskalen-Modell
    Thomas Eckes und Rüdiger Grotjahn
  • Erste Erprobung eines Multiple Choice C-Tests
    Gerhard Jakschik und Hella Klemmert
  • Über den Zusammenhang zwischen Testleistung und Klassenstufe bei
    muttersprachlichen C-Tests
    Verena Wockenfuß und Ulrich Raatz
  • Der C-Test im Albanischen und Türkischen: Theoretische Überlegungen und
    empirische Befunde
    Edina Caprez-Krompàk und Mesut Gönç


Towards Identifying the C-Test Construct (2004)


Towards Identifying the C-Test ConstructKurzbeschreibung:

Günther Sigott

Towards Identifying the C-Test Construct.
Im Zusammenhang mit der Konstruktvalidierung von C-Tests untersucht der Autor die Frage, wie groß die Bedeutung des Kontextes bei der Bearbeitung eines C-Tests ist. Die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung an über 800 Probanden zeigen, daß immer der Kontext benutzt wird, aber in je unterschiedlichem Ausmaß. Die Konsequenzen dieser Ergebnisse werden für die Testanwendung und die Forschung diskutiert.

Titel:

Towards Identifying the C-Test Construct (2004)

Herausgeber:

Günther Sigott

Verlag:

Peter Lang

ISBN Nr.:

978-3-631-52062-8

Preis:

53,95 Euro

Zur Bestellung:

Online Bestellung beim Verlag

Inhalt:



Historical perspectives - C-Test validation: The state of the art - Identifying item types - Item type and difficulty - Context reliance and proficiency - A critical appraisal



Testaufbau und Testanalyse (2001)


Testaufbau und TestanalyseKurzbeschreibung:
Lienert / Raatz: Testaufbau und Testanalyse.

Seit Jahrzehnten ist "Testaufbau und Testanalyse" von das Standardwerk zur Entwicklung, Anwendung und Interpretation von psychologischen Tests.

Es hat sich als zuverlässiges Lehrbuch bewährt, wie auch als unverzichtbares Arbeits- und Nachschlagewerk für diagnostisch arbeitende Psychologen, Pädagogen, Mediziner und andere.
Nach einer gründlichen Revision und Ergänzungen anhand der neueren Entwicklungen in diesem Feld, liegt eine Neubearbeitung durch Prof. Dr. Lienert †(Erlangen/Nürnberg) und Prof. Dr. Raatz (Duisburg) vor.

Titel:

Testaufbau und Testanalyse

Herausgeber:

Lienert / Raatz

Verlag:

Beltz Psychologie Verlags Union

ISBN Nr.:
E-ISBN Nr.:

978-3-621-27424-1 (Print)
978-3-621-27845-4 (E-Book)

Preis.:

44.90 Euro / 40.99 Euro

Zur Bestellung:

Online Bestellung beim Verlag (Print), oder als E-Book (E-Book)

C-Test Online

Testen Sie Ihr Wissen! 


Bearbeiten Sie online
eine  deutsche oder eine  englische
Version des Sprachtests.


Service 

© Copyright 2007 - 2017 | Letzte Aktuallisierung 03.01.17